Bauliche Sanierung des Hauptsammlers Mitte - Düsseldorf

Die Dr. Pecher AG hat in einer Planungsgemeinschaft mit der ZPP Ingenieure AG aus Bochum/Köln im Februar vom Stadtentwässerungsbetrieb der Landeshauptstadt Düsseldorf den Planungsauftrag zur baulichen Sanierung eines Teilabschnittes des Hauptsammlers Mitte erhalten. Der entsprechende Abschnitt befindet sich im Zulaufbereich der Kläranlage Düsseldorf-Süd und verfügt über eine Gesamtlänge von rd. 2.400 m. In weiten Teilen ist der Hauptsammler in diesem Bereich als Kastenprofil ausgeführt (Rechteckkanal mit Breite/Höhe = 5,0/3,5 m).

  • 02 März
  • 1228 Besucher

Infolge einer biogenen Schwefelwasserstoffkorrosion ist der Betonkanal stark geschädigt, sodass eine bauliche Sanierung unumgänglich ist. Der Planungsauftrag umfasst sämtliche für die Planung der Instandsetzung erforderlichen Leistungen. Dazu gehören u. a. die Schaffung der Zugänglichkeit zum Sammler, die Betoninstandsetzung, die Planung einer Trockenwetterrinne und die Erstellung eines Verkehrsführungskonzeptes. Aktuell wird von voraussichtlichen Baukosten in Höhe von 18.000.000 EUR (netto) ausgegangen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen