fbpx

Abwasseranlagen Köln-Esch, -Pesch, -Auweiler

Das vorhandene Entwässerungssystem der Stadtteile Esch, Pesch und Auweiler entspricht aus diversen Gründen nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Neben einer unzureichenden Regenwasserbehandlung vor Einleitung in den Kölner Randkanal gibt es auch große hydraulische Probleme. Bei stärkeren Niederschlagsereignissen treten Überflutungen in den Stadtteilen auf, die sich insbesondere auch im letzten Sommer bemerkbar gemacht haben. Darüber hinaus wird ein Teil des Abwassers, der nicht in der Kläranlage gereinigt werden muss, zwischen den Stadtteilen in einen oberirdischen Graben abgeleitet, der teilweise in Dammlage über dem angrenzenden Gelände liegt. Dieser Graben ist zwischenzeitlich marode, so dass er dringend durch ein neues unterirdisches Ableitungssystem ersetzt werden muss. In der jüngeren Vergangenheit sind hier auch schon zwei Dammbrüche aufgetreten – glücklicherweise an Stellen, wo keine Bebauung gefährdet war.

    22 April
  • 835 Besucher

Zur Beseitigung der aktuell bestehenden Defizite wird von der Dr. Pecher AG ein umfangreiches Ersatzsystem mit einem großen Pumpwerk, einem unterirdischen Zulaufsystem aus Kanälen mit einem Innendurchmesser von bis zu 3,40 m sowie zwei Druckleitungen zum Kölner Randkanal mit jeweils 1,20 m Durchmesser geplant und ausgeschrieben. Diese große Baumaßnahme mit einem Investitionsvolumen von rd. 40 Mio. Euro soll Ende des Jahres starten.

Aktuell laufen vorbereitende Maßnahmen. Dabei werden vom Stadtteil Pesch nach Esch entlang des maroden offenen „Vorflutgrabens“ provisorische Druckleitungen für das Schmutz- und Niederschlagswasser gelegt. Die bestehende offene Ableitung mit der Gefahr eines Dammbruches mit Überflutungsschäden auf den angrenzenden Flächen wird damit beseitigt. Gleichzeitig wird dadurch der notwendige Platz für die kommenden Bauarbeiten geschaffen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen