fbpx

Weiteres Baulos zur Abwasserentflechtung in Oberhausen

Bereits im August dieses Jahres ist in Oberhausen das sog. Baulos 1c zur Entflechtung der Abwasserströme an der Emscher und zum  Bau der notwendigen Mischwasserbehandlungsanlagen gestartet. Bisher wird das Schmutz- und Regenwasser aus den angrenzenden Stadtteilen ohne weitere Behandlung direkt in die Emscher eingeleitet. Im Zuge der ökologischen Umgestaltung der Emscher soll zukünftig dagegen die Abwasserableitung im neuen "Abwasserkanal Emscher" zur Kläranlage Emschermündung erfolgen. Zu diesem Zweck ist an den bisherigen Einleitstellen in das Gewässer eine Abwassertrennung erforderlich. Dazu werden im Baulos 1c neben diversen Sonderbauwerken rd. 1.230 m neue Abwasserkanäle bis DN 2000 in offener und geschlossener Bauweise sowie rd. 700 m Druckleitung DN 300 realisiert.

    02 November
  • 233 Besucher

Das Baulos 1c birgt dabei besondere Herausforderungen aufgrund der vorhandenen geologischen und örtlichen Randbedingungen. Dazu gehören z. B. das Einbringen einer Spundwand im Grundprofil der Emscher und der Umgang mit belasteten Böden. Für die Herstellung von Baugrubenverbauten wird teilweise das CSM-Verfahren (Cutter Soil Mixing) eingesetzt. Der Boden wird dabei mit Fräsrädern gelockert und mit Suspension zu einem homogenen Boden-Zement-Mörtel vermischt, so dass er anschließend eine stabile Baugrubenwand bildet, in dessen Schutz die Baugrube ausgehoben werden kann.

Die Ausführungsplanung für das Baulos erfolgte in einer Arbeitsgemeinschaft gemeinsam mit der Björnsen Beratende Ingenieure GmbH. Die Bauoberleitung sowie die örtliche Bauüberwachung erfolgt durch die Dr. Pecher AG. Die Baukosten sind mit 18 Mio. EUR (brutto) prognostiziert. Die Fertigstellung soll im November 2021 erfolgen, so dass das vorgegebene Ziel der Abwasserfreiheit der Emscher bis zum 31.12.2021 erreicht wird.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen